Unsere AGB's

Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

§ 1. Geltungsbereich
1.1. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen, die die Durchführung einer Kutschreise zum Gegenstand haben. Sämtliche Vertragsabschlüsse erfolgen zu nachstehenden Bedingungen.

1.2. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen eine Geschäftsbeziehung eingegangen wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.3 Abweichende Bedingungen, Ergänzungen, Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

§ 2. Vertragsschluss
2.1. Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Änderungen der Modelle, der Konstruktion oder der Ausstattung bleiben vorbehalten. Abbildungen und Angaben in Katalogen und Prospekten stellen nur Annäherungen dar und sind nicht verbindlich, es sei denn sie sind von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

2.2. Eine Buchung gilt erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich per Rechnung/ Buchungsbestätigung bestätigt wird, die Anzahlung von 50% des Reisepreises erfolgt ist und vom Kunden die verbindliche Reisebestätigung vorliegt.

2.3. Bucht der Verbraucher die Reise auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Buchung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung bzw. Anfrage stellt noch keine verbindliche Annahme der Buchung dar.

§ 3. Preise
3.1 Die Angebote basieren auf der zum Angebotszeitraum (Hauptsaison/ Nebensaison) gültigen Preisliste.

§ 4. Haftung
4.1 Das Pferd und der Wagen sind selbstverständlich für Sie (Selbstbeteiligung 300,00 Euro) mit einer Haftpflichtversicherung IM Rahmen der nachstehenden Bestimmungen abgesichert.

4.2 Verursachen Sie mit der Kutsche oder Pferd selbst schuldhaft Schäden an dritten Personen oder Sachen, haften Sie diesen als Tieraufseher nach dem BGB (§834). Dies ist nicht abdingbar. Insbesondere für vorsätzlich herbeigeführte Schäden an Pferd, Mensch, Planwagen oder Rechtsgütern Dritter haften Sie sowohl uns als auch Dritten gegenüber unbeschränkt. Ein Versicherungsschutz über uns ist in diesen Fällen nicht gegeben. Hier besteht dann Deckung als sogenannter Tierhüter lediglich über Ihre Privathaftpflichtversicherung. Wir empfehlen Ihnen daher dringend den Abschluss einer solchen Versicherung.

4.3 Als vorsätzlich herbeigeführt gilt ein Schaden insbesondere dann, wenn Sie bewusst entgegen der Ihnen bei Beginn der Reise erteilten Sicherheitseinweisung (vgl. § 8.1) handeln.

§ 5. Kaution
5.1 Die Selbstbeteiligung von 300,00 Euro ist in Bar als Kaution bei Reiseantritt zu hinterlegen oder auf unser Konto zu überweisen. Sie wird Ihnen nach Beendigung der Reise zurückgezahlt, sobald absehbar ist, dass keine entsprechenden Schäden eingetreten sind, die Zugriff auf die Kaution nötig machen.

§ 6. Zahlungsbedingungen
6.1 Der Preis der Reise ist zu 50% bei Buchung zu zahlen und 50% bis max. 14 Tage vor Beginn der Reise.

6.2 Wird der Reisepreis trotz Mahnung und angemessener Fristsetzung zur Zahlung nicht bezahlt, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (§ 323 BGB)und den Kunden mit Rücktrittskosten zu belasten, die sich an nachstehender Ziffer orientieren.
§ 7. Widerrufsrecht
7.1. Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Buchung zurücktreten. Der Rücktritt muss unter Angabe Ihrer Buchungsnummer schriftlich erklärt werden. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei dem Unternehmen Die Entschleuniger „Heide Caravan“.

7.2 Treten Sie von der Buchung zurück oder treten Sie die Reise nicht an, können wir angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorbereitungen und Aufwendungen verlangen.

7.3 Die Höhe richtet sich nach dem Reisepreis. Die Rücktrittspauschalen betragen:
bis 21 Tage vor Reisebeginn : 50% des Reisepreises
20-8 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
ab 7 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises

7.4. Beruht die Nichteinhaltung des Vertrages auf unvorhergesehenen und von uns nicht zu vertretenden Ereignissen wie: höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Krieg, Energie- oder Rohstoffmangel ist das Unternehmen Die Entschleuniger „Heide Caravan“ von der Einhaltung der Buchung und Preise befreit.

§ 8. Einweisung; Undurchführbarkeit des Vertrages
8.1 Sie erhalten von uns zu Beginn der Reise eine umfassende Einweisung, in der sie den sachgerechten Umgang mit Pferd und Wagen erlernen. Die hierbei erteilten Weisungen sind von Ihnen unbedingt einzuhalten, um eine sichere Fortbewegung im Straßenverkehr zu gewährleisten.

8.2 Sie erhalten von uns zudem eine umfangreiche Mappe mit den Inhalten der Einweisung und weitergehenden Informationen. Außerdem steht  eine Telefonnummer zur Verfügung, unter der Sie uns im Notfall 24 Stunden am Tag erreichen können.

8.3 Sollten im Rahmen der Einweisung Umstände zutage treten, aufgrund derer ernsthafte Zweifel an der Eignung der Gäste zum sicheren Führen des Gespanns entstehen (z.B. massive körperliche oder geistige Mängel, roher Umgang mit dem Tier), behalten wir uns zum Schutz Ihrer Sicherheit und unserer Tiere das Recht vor, in Ausübung pflichtgemäßen Ermessens im Einzelfall von der Übergabe von Pferd und Planwagen und damit der Durchführung des Vertrages abzusehen.
Sollten wir von diesem Recht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen den Reisepreis selbstverständlich vollständig zurück.

§ 9. Schutzrechte
9.1 Alle Abbildungen, Zeichnungen, Texte und sonstigen Unterlagen behalten wir uns die Eigentums- und Urheberrechte vor. Sie dürfen nicht ohne unsere Einwilligung Dritten zugänglich gemacht werden.

§ 10. Erfüllungsort und Gerichtsstand, anwendbares Recht, Wirksamkeit
10.1 Erfüllungsort ist der Sitz vom Unternehmen Die Entschleuniger „Heide Caravan“. Der Firmensitz ist Welle. Es gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. 10.2 Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Gültig für das Jahr 2014/ 2015/ 2016/ 2017
Heide Caravan ist ein Unternehmen von Die Entschleuniger
Inhaberin: Lucia Behrendt
Aus: Hassel 6 21261 Welle
Der Firmensitz ist Welle.